Vollsperrung zwischen Neuhof und Giesel ab 13.07.2020

Sie sind hier: :||Vollsperrung zwischen Neuhof und Giesel ab 13.07.2020

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung

Fulda, 2.7.2020

********************************************************************************************************************

L 3206 Neuhof: Vollsperrung für Ausbauarbeiten ab 13.7.2020

Die L 3206 zwischen Neuhof und Giesel ist ab 13.7.2020 voll gesperrt. Die Strecke wird auf einer Länge von ca. 2700 Meter grundhaft ausgebaut. Neben der kompletten Erneuerung des vorhandenen Straßenkörpers findet eine Linien- und Gradientenverbesserung statt. Zwei durch ein erhöhtes Unfallgeschehen auffällige Kurven werden dadurch begradigt. Die neue Strecke wird mit einer Regelbreite von 6,50 m errichtet. In den Kurven weitet sich die Fahrbahn bis auf eine Breite von 6,90 m auf. Auch Mulden, Bankette und Entwässerungsanlagen werden erneuert.

Die Bauarbeiten werden sich über ca. ein Jahr bis zum Ende der Sommerferien 2021 erstrecken. Die Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Nach dem Abschluss der Arbeiten im ersten Bauabschnitt soll die Strecke im Dezember 2020 über die Winterpause freigegeben werden. Im Frühjahr 2021 wird die Vollsperrung für die Ausführung der Arbeiten im zweiten Bauabschnitt wieder eingerichtet.

Die Umleitung erfolgt von Giesel kommend über die L 3079 bis Hosenfeld, anschließend über die L 3141 nach Hauswurz und weiter über die L 3181 bis nach Neuhof und umgekehrt. Die Baukosten liegen bei rund 3,5 Milllionen Euro. Kostenträger ist das Land Hessen. Die für den Neubau notwendige Rodung von ca. 4,2 Hektar Wald wird durch die Neuanpflanzung von Bäumen im Anschluss an den Straßenbau kompensiert, dazu werden auch weitere Maßnahmen außerhalb des Baufeldes erfolgen.

Weitere Informationen über Hessen Mobil unter mobil.hessen.de

********************************************************************************************************************

Pressekontakt:

Joachim Schmidt

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
– Büro des Regionalen Bevollmächtigten Osthessen –

Schillerstraße 8
36043 Fulda

Tel.: 0661/49953-117
Mobil: 0170/3052844
osthessen@mobil.hessen.de
www.mobil.hessen.de

2020-07-08T13:55:57+02:00 08.07.2020|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen