Sachstandsbericht – Baumaßnahme in der Rommerzer Straße

Sie sind hier: :||Sachstandsbericht – Baumaßnahme in der Rommerzer Straße

Sachstandsbericht
zu den Baumaßnahmen in der Rommerzer Straße

Nachdem in den Wintermonaten, aufgrund der unbeständigen Witterung und der damit einhergehenden wirtschaftlichen Aspekte für die Baufirmen, der Baubetrieb in der Rommerzer Straße eingestellt wurde, sind nach aktuellem Sachstand die folgenden Arbeiten abgeschlossen bzw. begonnen worden:

  • Die Kanalbauarbeiten sind abgeschlossen.
  • Der Wasserleitungsbau wurde im letzten Bauabschnitt begonnen. Die voraussichtliche Fertigstellung der Wasserleitungsbaumaßnahme ist für Ende Mai angedacht.
  • Die Ausschreibung für die Straßenbaumaßnahmen wurde durchgeführt und der Auftrag wurde vergeben. Der Baubeginn ist noch im Mai 2020 geplant.

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie kam es, neben dem Baustopp in den Wintermonaten, zu weiteren Verzögerungen, da die Kolonnen der Baufirmen im Schichtbetrieb eingesetzt werden und somit nicht in voller Stärke einsatzfähig sind. Darüber hinaus betreiben die Baustoffzulieferer ihre Betriebsstätten nur im Notbetrieb oder mussten diese gänzlich schließen, was zu einer erschwerten Beschaffung von Baumaterialien führt.

Unter Berücksichtigung all dieser Punkte ist die Fertigstellung aller Baumaßnahmen in der Rommerzer Straße für den Spätherbst dieses Jahrs geplant.

2020-05-13T07:54:07+02:00 13.05.2020|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen