Neuhofer Unternehmen „VeloCulTour“ gewinnt Hessischen Gründerpreis 2018

Sie sind hier: :||Neuhofer Unternehmen „VeloCulTour“ gewinnt Hessischen Gründerpreis 2018

(v.l. Oliver Heil, Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Bürgermeister Heiko Stolz, Kai Nüchter,
Triathlet Henry Beck)

Mit Authentizität und einem überzeugenden Gesundheitskonzept konnten die beiden Geschäftsführer Kai Nüchter und Oliver Heil mit ihrem Neuhofer Unternehmen „VeloCulTour“ die Jury des Hessischen Gründerpreises für sich gewinnen. Ein fünfminütiger Pitch reichte aus, um neben zwölf weiteren Teilnehmern in der Kategorie „mutige Gründer“ zu bestehen und sich die Finalteilnahme zu sichern. Das Finale fand am 7. November 2018 im Wiesbadener Rhein Main Congress Center statt. Und auch hier setzte sich das Unternehmen „VeloCulTour“ gegen seine beiden Mitstreiter innerhalb der Kategorie „mutige Gründer“ durch und bekam von Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir den Hessischen Gründerpreis 2018 überreicht. Rund 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft besuchten die Preisverleihung. Auch Bürgermeister Heiko Stolz ließ es sich nicht nehmen die beiden Neuhofer bei ihrer Finalteilnahme persönlich zu unterstützen. Er ist begeistert von der so erfolgreichen Teilnahme eines Unternehmens aus seiner Gemeinde und gratulierte den Geschäftsführern von „VeloCulTour“ zu ihrem großen Erfolg.

Mit dem Hessischen Gründerpreis werden seit 2003 junge Unternehmen ausgezeichnet, die ihren Hauptsitz in Hessen haben. Voraussetzung ist, dass diese Unternehmen nicht länger als 5 Jahre am Markt sind und deren Gründerinnen und Gründer zur Finanzierung ihres Lebensunterhaltes nicht auf staatliche Mittel angewiesen sind. Die Preisverleihung erfolgt in folgenden Kategorien: innovative Geschäftsidee, gesellschaftliche Verantwortung, mutige Gründung und Gründung aus der Hochschule.

Die Unternehmer Kai Nüchter und Oliver Heil konnten mit ihrem Businessmodell überzeugen.
„VeloCulTour“ präsentiert das Bikeleasing & Gesundheitskonzept: Eine Full-Service Dienstleistung im Bereich Gesundheitsmanagement für Unternehmen und ihre Mitarbeiter. In diesem Rahmen organisiert „VeloCulTour“ sogenannte Bike Days, an welchen zweimal im Jahr ein mit Bikes beladener Truck auf dem jeweiligen Firmengelände aufgebaut wird. Mitarbeiter können sich dort über verschiedene Modelle beraten lassen und eine Reihe von Gesundheitsanalysen durchführen lassen.

2018-11-28T16:14:38+00:00 28.11.2018|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen