MEHRGENERATIONENPROJEKT „HAND IN HAND“

Sie sind hier: :||MEHRGENERATIONENPROJEKT „HAND IN HAND“

Menschen in Neuhof zusammenbringen und Begegnungen zwischen Jung und Alt schaffen. So lautet ein Herzenswunsch der ehemaligen Bürgermeisterin Maria Schultheis. „Mein Wunsch ist es schon immer, ein solches Projekt ins Leben zu rufen. In einigen Ortsteilen gibt es bereits regelmäßige Seniorentreffen. Auch in Neuhof möchte ich die Menschen zusammenbringen“, erklärt Maria Schultheis.

Der Kick-off-Termin Ende Oktober im Gemeindezentrum in Neuhof war der Startschuss für einen Prozess, der das Projekt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wachsen lassen soll. Es soll kein starres Konzept entwickelt werden. Senioren und Familien sollen einen Ort haben, an dem sie die Möglichkeit haben zusammenzukommen und sich kennenzulernen.  Alle Neuhofer sind herzlich willkommen sich mit Ideen und Anregungen am Mehrgenerationenprojekt zu beteiligen.

Auch Bürgermeister Heiko Stolz steht voll und ganz hinter dem Projekt: „Durch regelmäßige Treffen soll ein Netzwerk aus jungen und alten Menschen entstehen, welche sich auch im Alltag gegenseitig unterstützen können.“ Der Erste Beigeordnete Franz Josef Adam betonte ebenfalls wie wichtig es ist, einsame Menschen abzuholen, Angebote zu schaffen und einfach ab und zu da zu sein und zuzuhören, denn jeder hat Menschen in seinem Umkreis die Hilfe brauchen.

In einer offenen Fragerunde unter den Anwesenden konnten erste Wünsche und Ideen gesammelt werden. Es sei schwierig für ältere Menschen nach draußen zu kommen und etwas zu unternehmen. Man könne alleinstehende Rentner aus der Einsamkeit holen und zusammenführen, damit neue Freundschaften entstehen. Alle Anwesenden wünschen sich ein lockeres Miteinander ohne große Verpflichtungen, beispielsweise im Rahmen von generationsübergreifenden Spielenachmittagen mit Kindern, einem Märchennachmittag oder vielen weiteren Aktivitäten.

Die Initiatorin, Maria Schultheis, und das gesamte Helferteam laden alle Bürgerinnen und Bürger die sich für das Mehrgenerationenprojekt „Hand in Hand“ interessieren herzlich zum nächsten Treffen am Mittwoch, 12. Dezember 2018 ab 14:30 Uhr in das Gemeindezentrum Neuhof ein.

Gerne steht sie Ihnen auch als Ansprechpartnerin für Fragen zum Mehrgenerationenprojekt zur Verfügung (Tel.: 06655 910475).

Foto: Gemeinde Neuhof

2018-11-28T14:47:47+00:00 28.11.2018|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen