Schulleiterin Sonja Möller und die 3. Klasse der Monte-Kali-Schule aus Rommerz hatten sich mit einem umfangreichen Fragenkatalog super auf das Interview mit Bürgermeister Heiko Stolz vorbereitet. Im Sitzungssaal des Rathauses begrüßte der Bürgermeister die jungen Schülerinnen und Schüler und gab einen Überblick über die umfangreiche Aufgabenpalette, die in der Gemeinde ansteht. Beim anschließenden Interview fragten ihn die Drittklässler regelrecht Löcher in den Bauch. Der Fragenkatalog war breit gefächert und zeigte, dass die Kinder sehr interessiert sind an „ihrem Bürgermeister“.

Zwei Tage später wiederholte sich der Besuch mit den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse der Monte-Kali-Schule und ihrem Klassenlehrer Peter Weiß. Im Sitzungssaal stärkten sich die Kinder mit ihrem Pausenbrot, bevor sie sich voll und ganz auf Bürgermeister Heiko Stolz konzentrierten.

Die Fragen, die im Laufe des einstündigen Besuchs gestellt wurden, gaben Aufschluss darüber, dass ein reges Interesse im Hinblick auf die Gemeinde Neuhof und die Arbeit des Bürgermeisters besteht. Es ist immer wieder interessant, mit welchen Fragen sich die Kinder bereits in jungen Jahren beschäftigen.
Der Bürgermeister erläuterte den Kindern auch einige Maßnahmen und konnte so verständlich machen, wie die Entscheidungen in der Gemeinde getroffen werden.

Zum Abschluss des Besuchs zeigte Bürgermeister Heiko Stolz den Schülerinnen und Schülern sein Büro. Dort konnten sich die Kinder mit Gummibärchen und Capri-Sonne für den Rückweg stärken.
Bürgermeister Heiko Stolz hatte Spaß bei der spannenden Schulstunde. Die Kinder fanden es toll, den Bürgermeister einmal persönlich kennenzulernen und Unterrichtsstoff so hautnah zu erleben. Frau Möller und Herr Weiß dankten dem Bürgermeister, dass er trotz seines vollen Terminkalenders Zeit für die Schüler-Interviews der Monte-Kali-Schule hatte.

Die 3. Klasse hat über ihren Ausflug ins Rathaus einen Bericht geschrieben, der nachfolgend abgedruckt ist.

  Unser Ausflug zum Bürgermeister

Wir sind mit der 3. Klasse morgens um 10:00 Uhr losgelaufen. Nach einem langen Nieselregen sind wir endlich um 11:00 Uhr angekommen. An der Tür hat uns Frau Hohmann begrüßt und uns in den Sitzungssaal geführt. Nach kurzer Zeit kam der Bürgermeister und beantwortete uns alle unsere Fragen. Danach führte er uns durch das Rathaus und zeigte uns die 3 Abteilungen. Am Ende bevor wir uns auf den Heimweg machten, bekamen wir noch einen Snack.
Das war ein supertoller Tagvon: Johanna Arnold, Hanna Obermüller, Louis Saliger,
Hannah Ruppel, Charlotte Vuolo

 

Herzlichen Dank an die jungen Journalisten – das habt ihr toll gemacht!