Coronavirus Maßnahmen ABC

Sie sind hier: :||Coronavirus Maßnahmen ABC

Maßnahmen gegen das Coronavirus – Hinweise zu wichtigen Einrichtungen/Dienstleistungen der Gemeinde Neuhof A-Z

Um das Coronavirus zu bekämpfen bzw. seine Ausbreitung zu verlangsamen wurden eine Reihe von Maßnahmen beschlossen. Bei allen Vorsorgemaßnahmen geht es immer wieder um eines: Die Zusammenkunft von Menschen, wenn möglich zu vermeiden, damit die Infektionsketten unterbrochen werden. Damit sollen Menschen geschützt und die negativen Auswirkungen für unsere Gesellschaft vermindert werden.

Um Ihnen einen Überblick über wesentliche Einrichtungen / Dienstleistungen zu geben, die von diesen Maßnahmen betroffen und für die Bürger*innen besonders spürbar sind, haben wir für unsere Gemeinde Wichtiges im Folgenden alphabetisch geordnet festgehalten. Auch geben wir Hinweise zu wichtigen Kontaktadressen des Landes Hessen.

Wir weisen darauf hin, dass sich derzeit die Gegebenheiten ständig ändern. Das Nachstehende stellt den Sachstand vom 24.03.2020 (Vormittag) dar. Änderungen müssen vorbehalten bleiben. Die Mitteilungen auf unserer Homepage werden möglichst aktuell gehalten. Hierauf wird verwiesen. Selbst hinsichtlich der Homepage-Mitteilungen bleiben Änderungen stets vorbehalten. Alle Bürger*innen werden gebeten sich auch anhand der Veröffentlichungen der Presse bzw. auf den einschlägigen Internetseiten der zuständigen staatlichen Stellen, vor allem des Landes Hessen, zu informieren.

Abfallwirtschaft

Der für die Abfallentsorgung zuständige Zweckverband Abfallsammlung für den Landkreis Fulda hat wichtige Hinweise gegeben wie mit Abfällen zu verfahren ist, die aus „Quarantäne-Haushalten“ stammen. Diese Hinweise finden Sie hier

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Damit der Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit gestärkt wird, gründet die Ahmadiyya Muslim Gemeinde eine Nachbarschaftshilfe in Neuhof, um zum Beispiel Menschen, die nicht selbst einkaufen können zu helfen.

Den Flyer der Nachbarschaftshilfe finden Sie hier.

Ausländische Mitbürger*innen
Foreign citizens

Das Land Hessen stellt derzeit Informationsbroschüren in 7 Sprachen zur Verfügung. Nähere Informationen stehen unter
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-fuer-buergerinnen-und-buerger

The federal state of Hesse provides an information brochure which is available in seven languages. For further information please visit the following website:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-fuer-buergerinnen-und-buerger

Amtsgericht

Die offene Sprechzeit des Amtsgerichts am Freitag, 03.04.2020 entfällt.

Backhäuser

Eine Nutzung von Backhäusern im Rahmen einer Vereinsveranstaltung (z.B. Backhausfest; gemeinschaftliches Backen etc.) ist nach der 4. Corona-Verordnung nicht zulässig. Eine Nutzung des Backhauses unter Berücksichtigung der Vorgaben nach der 3. Corona-Verordnung ist genehmigt (Nutzung nur durch 2 Personen, ohne unnötigen Kontakt, 1,5 m Abstand etc.). Die Nutzung der Backhäuser ist daher möglich, wenn darin „nur“ gebacken wird und die Brote unter Beachtung des hygienischen Vorgaben an andere verteilt würden. Keinesfalls darf ein gemeinschaftliches Backen stattfinden.

Bauhof / Wertstoffhof

Zum Wertstoffhof: s. nachstehend unter „Wertstoffhof“

Der Bauhof ist weiterhin in Betrieb. Persönliche Vorsprachen sind ab sofort nur in ganz dringenden Angelegenheiten und nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (Tel.: 9110518 (Bauhof) oder 970-443 / 444 (Sekretariat Bauabteilung) möglich.
Um die Einsatzfähigkeit des Bauhofes sicherzustellen, wurden diverse organisatorische Regelungen getroffen. Dies ist mit unvermeidlichen Leistungseinschränkungen verbunden.

Büchereien

Die Bücherei in Neuhof ist bis auf Weiteres geschlossen.
Das gilt auch für die Bücherei der Kirchengemeinde in Rommerz.

Bürgerbüro

s. unter „Gemeindeverwaltung“

Bürgermeistersprechstunden

Bis auf Weiteres muss von persönlichen Vorsprachen grundsätzlich abgesehen werden. Telefonische Sprechstunden sind selbstverständlich weiterhin möglich.

Bürgerbus

Der Bürgerbus steht den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin (eingeschränkt) zur Verfügung. Einkaufsfahrten, Fahrten zu Arztterminen etc. die notwendig sind, können wie bisher beim Koordinator, Herrn Hubert Möller, angemeldet werden. Bis auf Weiteres werden nur Einzelfahrten angeboten.

Bürgerladen Rommerz

Das Bürgerladen-Team und engagierte Helfer liefern während der Corona-Krise Ihre Einkäufe nach Hause, wenn Sie aufgrund Ihres Alters oder wegen Krankheit diese nicht erledigen können. Rufen Sie an und Ihre Bestellungen werden telefonisch unter o6655 74614 gerne entgegengenommen.

Montag, Mittwoch, Samstag bis 11:00 Uhr Lieferung ab 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag bis 16:00 Uhr Lieferung ab 17:00 Uhr

 

Beisetzungen/Friedhöfe

Beisetzungen dürfen selbstverständlich weiterhin stattfinden. Trauerfeiern müssen allerdings auf den engsten Familienkreis begrenzt werden. Außer dem Pfarrer/der Pfarrerin oder einer anderen die Bestattung leitende Person, höchstens einem/r Messdiener/in und den unbedingt benötigten Mitarbeitern der Pietät dürfen insgesamt maximal 10 Personen an einer Trauerfeier teilnehmen.

Die Trauerhallen Neuhof-Ellers und Giesel sind (außer bei stärkerem Regen) bis auf Weiteres geschlossen. Wenn sie genutzt werden dürfen, gelten stark einschränkende Reglementierungen, über die die Pfarrer*innen und Pietäten informiert wurden. Das trifft auch auf die Friedhofsgebäude Neuhof-Opperz, Hauswurz und Rommerz zu.

„Grabverkäufe“ sind persönlich zurzeit nicht möglich, Grabstätten werden von der Friedhofsverwaltung vergeben. Die Mitarbeiter*innen der Friedhofsverwaltung bzw. des Standesamtes sind nur noch telefonisch zu erreichen.

Im Rahmen von Trauerfeiern sollten keine persönlichen Kontakte (Kondolieren mit Händeschütteln, Umarmungen, nahe beieinanderstehen) stattfinden, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Eheschließungen

Aufgrund der aktuellen Verordnungslage (Stand: 23.03.2020) sind Eheschließungen nur noch zulässig, wenn daran allein die Brautleute und der Standesbeamte/die Standesbeamtin teilnehmen. Trauungen finden ausschließlich im Gemeindezentrum Neuhof statt. Im Anschluss geplante Empfänge und Ähnliches im Gemeindezentrum Neuhof, auch auf den Außenanlagen, sind ab sofort nicht mehr zulässig.

Feuerwehr

Um die Einsatzfähigkeit dieser sehr wichtigen Einrichtung sicherzustellen, sind auch hier, außer für Einsätze und Maßnahmen zum Erhalt der Einsatzfähigkeit, alle Veranstaltungen (Übungen, sonstige Zusammenkünfte) untersagt und die Feuerwehrhäuser geschlossen.

Ferienaktivwoche

Ob diese in 2020 angeboten werden kann, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Freizeit(verhalten)

Auch hier gilt, soweit nicht schon Verbote bestehen, die selbstverständlich eingehalten werden müssen: Zusammenkünfte möglichst vermeiden.

Für Kinder gibt es eine Fülle von Alternativen, die derzeit helfen können, z. B.

Digitale Sportstunde  der Basketball-Mannschaft Alba Berlin für Kinder und Jugendliche (https://www.albaberlin.de/)

Der Radiosender FFH bietet auf seiner Website Ideen zur Kinderbeschäftigung (https://www.ffh.de/nachrichten/magazin/toController/Topic/toAction/show/toId/234164/toTopic/wie-kann-ich-meine-kinder-beschaeftigen.html)

Angebot des Senckenberg-Museums unter anderem mit Rätseln und Malvorlagen für Kinder, aber auch interessante Infos für Erwachsene (https://www.senckenberg.de/de/athome/)

Virtueller Zoo über Webcams z. Bsp. im Zoo in Zürich (https://www.zoo.ch/de/zoobesuch/webcams)

Lernangebote nach Bildungsphasen für zu Hause, zusammengestellt vom Landkreis Fulda (https://www.landkreis-fulda.de/lernangebote-zu-hause)

 

Friedhöfe

s. unter „Beisetzungen“

Gemeinschaftshäuser

Die Gemeinschaftshäuser wurden aufgrund der Verordnungen der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus geschlossen. Dies gilt unabhängig davon ob es sich um öffentliche oder nicht öffentliche Veranstaltungen handelt. Auch spielt die Zahl der Teilnehmer*innen hierbei keine Rolle.
Die genannten Landesverordnungen gelten bis einschließlich 19. April 2020. Sofern die Schließungszeiten ausgedehnt werden, wird hierüber informiert.

Gemeindekasse

s. unter „Gemeindeverwaltung“

Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung Neuhof musste bis auf Weiteres ihren Service einschränken. Lediglich bei unverzichtbaren und unaufschiebbaren Angelegenheiten können nur mit vorheriger Terminvereinbarung persönliche Vorsprachen ermöglicht werden. Dies gilt für alle Bereiche der Gemeindeverwaltung, auch für das Bürgerbüro, das Standesamt usw.
Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich telefonisch oder per E-Mail im betreffenden Amt oder im Bürgerbüro zu melden, damit die tatsächliche Dringlichkeit ihres Anliegens vorab geklärt werden kann.
Die einschlägigen Telefonnummern und E-Mail-Adressen der gemeindlichen Homepage (Mitarbeiter Zuständigkeiten) entnommen werden.

Jugendarbeit/-räume

Die Jugendräume sind bis auf Weiteres geschlossen.

Kinderspielplätze

Leider gilt auch für die öffentlichen Kinderspielplätze: … bis auf Weiteres geschlossen.

Kindertagesstätten/-krippe – Kinderbetreuung für vorrangig Berechtigte

Die gemeindlichen Kindertagesstätten sind voraussichtlich bis mindestens 19. April geschlossen. Für Kinder, deren Eltern als sogenannte Funktionsträger*innen (nach der Definition in der aktuellen Verordnung des Landes Hessen) tätig sind, gibt es die Möglichkeit zur Notbetreuung. Alle Infos dazu finden Sie hier

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/umgang-mit-corona-kita-und-kindertagespflegestellen

Oder melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei Frau Dagmar Gottl:

Tel. 06655 970-223
E-Mail: dg@nhf.de

Kulturveranstaltungen

Auch diese bleiben nicht verschont. Zurzeit sind alle Kulturveranstaltungen, die vor dem 1. Mai 2020 stattfinden sollten, abgesagt. Wir werden sowohl unverzüglich informieren falls der Zeitraum ausgedehnt werden muss, selbstverständlich aber auch, wenn Veranstaltungen nachgeholt werden können, wann dies voraussichtlich geschieht.

Der Kartenvorverkauf wurde gestoppt. Sofern schon Karten verkauft wurden, können diese für eine eventuell stattfindende Nachholveranstaltung genutzt werden, andernfalls werden die Eintrittspreise in voller Höhe erstattet.

Land Hessen (Hinweise auf dessen Homepage, Hilfen)

Hier möchten wir auf folgende Kontakte des Landes verweisen:

https://www.hessen.de/fuer-buerger/aktuelle-informationen-zu-corona-hessen

Service-Telefon-Hotline: 0800/555 4 666

E-Mail: buergertelefon@stk.hessen.de

Die Landesregierung sendet wichtige Mitteilungen auch über die Messenger-Dienste Telegram (kostenloses Angebot) und Threema (kostenpflichtiges Angebot) direkt auf das Smartphone. Eine Anleitung wie die Anmeldung zum Nachrichtendienst funktioniert, gibt es im Internet auf www.corona.hessen.de.

„Neuhof hilft sich“

Ein Lichtblick in einer sehr herausfordernden Zeit für unsere Erde: In unserer Gemeinde scheint die Zahl der Personen, die sich bereit erklärt haben anderen zu helfen, schneller zu wachsen als die Zunahme der Probleme. Das lässt hoffen.
Vielen Dank an die Organisatoren von „Neuhof hilft sich“. Für alle guten Geister möchten wir hier die Hauptinitiatorin Mara Vogel nennen.
Die Initiative wird auch vom DLRG Neuhof und dem ehrenamtlichen Bürgerbus-Team der Gemeinde Neuhof unterstützt.

Die Helfer*innen sind unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

Einkaufshilfe; Koordination: Mara Vogel; 06655/970-810
Allgemeiner Fahrdienst; Koordination: Hubert Möller; 06655/970-820
Sozialer Austausch; Koordination: Andree Literski; 06655/970-830
Digitale Hausaufgabenbetreuung; Koordination: Emma Vogel; 06655/970-840

Ortsgericht

Sprechstunden der Ortsgerichte finden bis auf Weiteres nicht statt.
Die Ortsgerichte sind jedoch telefonisch erreichbar.
Bei Bedarf können die Telefonnummern über die Gemeindeverwaltung erfragt werden.

Ortsvorstehersprechstunden

Die Sprechstunden finden bis auf Weiteres nicht statt. Telefonische Anfragen an die Ortsvorsteher sind möglich.

Osterputzaktionen

Die Osterputzaktionen mussten abgesagt werden.

Schiedsamt

Sprechstunden des Schiedsamtes finden ebenfalls bis auf Weiteres nicht statt.
In dringenden Fällen können die Schiedsleute telefonisch kontaktiert werden.

Ute Kielenz (Schiedsfrau) Tel.: 06655 / 910754
Roland Spahn (stellv. Schiedsmann) Tel.: 06655 / 1566

 

Seniorenfahrt

Ob diese in 2020 angeboten werden kann, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Sportanlagen

Alle Sportanlagen sind zunächst aufgrund der 4. Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Das gilt unabhängig davon, ob dies kommunale Anlagen oder Anlagen der Vereine oder Sonstiger sind. Darunter fallen u. a. Fußballplätze, auch der Soccer-Platz am Opperzer Berg, Bolzplätze, Basketballplätze, Skatingplätze, Tennisplätze, Schießanlagen der Schützenvereine und Kegelbahnen.

Auch die Benutzung im „privaten Rahmen“, z. B. durch einzelne spielende Kinder, ist untersagt.

Unternehmen

Das Land Hessen stellt finanzielle Hilfen für von der „Corona-Krise“ betroffene Unternehmen zur Verfügung. Weitere Informationen sind ersichtlich unter

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-fuer-unternehmen-und-beschaeftigte

Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist geschlossen.
Bewahren Sie Ihre Abfälle bitte zunächst weiterhin zuhause bzw. in Ihrem Garten auf.

Stellen Sie keinesfalls Abfälle vor geschlossenen Entsorgungseinrichtungen oder anderweitig ab und halten Sie unsere Wälder und Flure sauber.

2020-03-30T15:31:48+00:00 27.03.2020|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen