Coronavirus – Leitmotive für den Alltag

Sie sind hier: :||Coronavirus – Leitmotive für den Alltag

Informationen zur Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unser Land befindet sich derzeit in einer sehr außergewöhnlichen und überaus ernst zu nehmenden Lage. Die Verbreitung des Coronavirus ist in diesen Tagen das beherrschende Thema. Täglich kommen neue Fälle hinzu, bundes- bzw. europaweit wurden von den Regierungen drastische Maßnahmen angeordnet und die Medien berichten rund um die Uhr über dieses Thema.

In dieser Situation ist es von enormer Bedeutung, Ruhe zu bewahren, besonnene Entscheidungen zu treffen und solidarisch zu handeln. Hysterischer Aktionismus hilft niemandem weiter. Eine positive Grundhaltung ist in diesen Tagen fundamental.

Die beiden wichtigsten Leitmotive für unsere Gewohnheiten im Alltag sollten derzeit sein:

  • Die deutliche Verlangsamung bzw. Erschwerung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus. Dies ist ein entscheidender Faktor zur Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems in den Krankenhäusern.
  • Der Schutz von älteren oder gesundheitlich geschwächten Menschen. Sie sind bei einer Infektion besonders gefährdet.

Hier sind wir alle aufgefordert, unsere Beiträge zu leisten. Welche sollten dies sein?

  • Halten Sie sich an die getroffenen Anordnungen des Landes Hessen und verzichten Sie auf Ansammlungen von mehr als zwei Menschen. Jedes private Treffen, das derzeit nicht durchgeführt wird, leistet einen wichtigen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus.
  • Beachten Sie bitte dringend die Hygieneempfehlungen und sonstige Schutzmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de) . Deren Einhaltung sind ebenso immens wichtig für die Eindämmung der Virus-Ausbreitung.
  • Bedenken Sie bei allem, was Sie tun: Der Schutz der Gesundheit von Ihnen und Ihrem Umfeld hat stets Vorrang. Es gilt im Umgang mit anderen Menschen Vorsicht zu wahren und sinnvolle Vorbeugung zu treffen.
  • Unterstützen Sie ältere und geschwächte Menschen. Sie sind bei einer Infektion besonders gefährdet und sollten daher äußerste Vorsicht walten lassen. Helfen Sie diesen Menschen in Ihrem Umfeld bzw. Ihrer Nachbarschaft bei der Bewältigung des Alltags. Schon ein Einkaufsgang kann für diese Menschen den nötigen Schutz bedeuten.

Über unsere Homepage (www.nhf.de) werden wir Sie kontinuierlich auf dem aktuellen Stand halten und notwendige Informationen und Hinweise für unsere Gemeinde veröffentlichen.

Darüber hinaus finden Sie auf www.hessen.de wichtige Mitteilungen über die ergriffenen Maßnahmen des Landes. Für Ihre Fragen zum Coronavirus hat die Hessische Landesregierung eine Hotline eingerichtet: Unter 0800 / 5554666 bzw. buergertelefon@stk.hessen.de erhalten Sie entsprechende Auskunft.

Selbstverständlich stehen auch wir als Gemeindeverwaltung Ihnen für weitere Fragen und Anregungen unter den üblichen Kontaktdaten zur Verfügung.

Auch in schwierigen Zeiten entstehen viele fruchtbare Dinge. So hat sich in diesen Tagen die Initiative „Neuhof hilft sich – gemeinsam sind wir stark“ (siehe www.nhf.de) gegründet. Über 300 Menschen aus Neuhof sowie allen zugehörigen Ortschaften bieten hilfesuchenden Menschen ihre Unterstützung an. Auch der Bürgerladen in Rommerz bietet älteren oder kranken Mitmenschen eine Einkaufshilfe an. Das ist gelebte Nächstenliebe und Solidarität: Vielen Dank an alle Helfer!

Ebenso bedanke ich mich bei allen Menschen, die in dieser Zeit unseren Lebenskreislauf aufrechterhalten: Ärzte/innen, Pflegekräfte, Rettungsdienste, Verkäufer/innen, Versorger und viele mehr. Sie alle haben unseren Respekt, unsere große Wertschätzung und ein Riesen-Dankeschön verdient. Schön, dass es Euch gibt!

Bitte helfen Sie alle aktiv mit, die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen – wir brauchen Sie hierzu. In diesen Zeiten zeigt sich der Gemeinschaftssinn und die solidarische Gesinnung unserer Gesellschaft. Gemeinsam werden wir diese kritische Phase überwinden und als Neuhofer Gemeinschaft gestärkt daraus hervorgehen.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Bis bald und freundliche Grüße

 

Ihr/Euer

Heiko Stolz

Bürgermeister

 

 

2020-03-30T12:53:16+02:00 27.03.2020|Pressemitteilungen|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen