Standesamt

Liebe Internet-Nutzerinnen und -Nutzer,

herzlich willkommen auf den Internet-Seiten des Standesamtes Neuhof.

“Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare…Formulare!”, auf keine andere Behörde passt dieser Spruch so gut wie auf das Standesamt. Mit der Beurkundung der Geburt tritt das Standesamt als erste Behörde in das Leben eines Menschen, mit der Beurkundung des Todes auch als letzte. Dazwischen heiratet man und bekommt evtl. selber Kinder und immer ist das Standesamt dabei.

So steht das Standesamt “mitten im Leben” und nimmt daher auch an allen gesellschaftlichen Veränderungen teil. Dabei ist es wichtig, dass der Mensch, gerade bei sensiblen familienrechtlichen Problemen, immer im Vordergrund steht. Wir sind bemüht, immer die Lösung zu finden, die, im Rahmen der Gesetze, Ihren Wünschen entspricht.

Im Folgenden haben wir Informationen zu den häufigsten Fragen und über die standesamtlichen Aufgaben zusammengestellt. Dabei gilt: “Keine Regel ohne Ausnahme”, daher können die hier gemachten Angaben nicht erschöpfend sein, sondern geben eher einen allgemeinen Überblick.

– Ausstellung von Urkunden
– Geburt
– Vaterschaftsanerkennung
– Eheschließung
– Begründung einer Lebenspartnerschaft
– Namenserklärung 
– Sterbefall
– Standesamtsgebühren

Sprechen Sie uns an, wenn sie weitere Fragen haben, die wir mit unseren Internet-Informationen nicht abdecken können.
Sie finden uns im Rathaus, Lindenplatz 4, Zimmer 2, in 36119 Neuhof, oder erreichen uns telefonisch, per Fax oder E-Mail: